Auf die Cocktails fertig los! 

Treffe uns auf Märkten, Festen etc.

(Zuständig in: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pflaz, Hessen und Saarland) 

 Wo sind wir wann


Frisch vor Ort zubereitet 

 Zur Cocktailkarte



❗Buche uns für deine Feier, Hochzeit, Geburtstag etc. ❗

(Preis nach Vereinbarung je nach Größe der Veranstaltung)


  • Telefon (Festnetz)

0651 / 20 61 18 41 


  •  Email an 

info@maries-car-bar.de



Ich freue mich auf euch !CHEERS!

 





Alles unter dem Motto Prohibition


 

! WE WANT COCKTAILS!

Alkohol verboten? Und das 13 Jahre lang? Unvorstellbar, doch ist es wirklich so gewesen. Das genießen, verkaufen und herstellen von Alkohol war in Amerika von 1920 bis 1933 strengstens untersagt. Sinn davon war es die Bevölkerungehrenhaft zu machen, deshalb auch "the noble experiment" genannt. 

Alkohol verboten? Getrunken wurde trotzdem:

Aber nicht mit uns! - Haben sich die Genussmenschen gedacht und schnell nisteten sich illegale Kneipen in Kellern und Hinterhöfen der Häuser ein, denen man kurzer Hand den Namen "Speak easy" (Flüsterkneipe) gab. Dort wurde oft nicht nur freudig getrunken bzw. verkauft, sondern auch gebraut und als "Moonshining" bezeichnet. 

Natürlich ging auch der Transport und Handel hinter den Rücken der Politiker ungehindert weiter. Denn wer kann schon jede Straße, jeden Fluss und jeden See überwachen? So bildeten sich sogenannte "Pipelines" und "Rum Rows"(Schnapsstraßen), wo Banden illegal Alkohol schmuggelten. 

Nachdem die Menschen 13 Jahre lang heimlich tranken, produzierten und ein gewaltiges Alkohol Transportnetz errichteten, beschloss die amerikanische Regierung, dass das Verbot von Alkohol keinen Sinn mehr macht. Zu viele Straftaten, zu viele Krankheitsfälle durch falsch gebranntem Schnaps und vieles mehr. So wurde die Prohibition am 23. März 1933 durch Präsident Franklin Roosevelt aufgehoben. 

Darauf sagen wir: 

Hoch die Gläser und lasst uns darauf trinken, dass unsere Cocktails nicht illegal sind (höchstens illegal lecker!) und wir gemeinsam einen heben dürfen.

 Prost!